Bewahrung der Biologischen Vielfalt

Veröffentlichung zur Bewahrung der Biologischen Vielfalt erhält Auszeichnung durch die UN-Dekade (2011 – 2020)

Bewahrung der Biologischen Vielfalt – Beispiele aus Sachsen, Hrsg. Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V.

Der Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. hat sich diesem Thema angenommen und ein Buch für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler an Oberschulen und Gymnasien herausgegeben. Im Juni 2016 wurde die Veröffentlichung am Marie-Curie-Gymnasium in Dresden offiziell vorgestellt. Die Auszeichnung durch die UN-Dekade folgte im Oktober 2016.

darin u.a.

Suchanke, V.; Thiem; K. (2016): Das Thema Biologische Vielfalt und seine Potenziale für einen kompetenzorientierten und fächerverbindenden Unterricht – didaktische Anregungen, S. 90 – 94

weiterer Inhalt: Schlüsselbegriff Biodiversität für den Schutz und eine nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt / Reichtum und Eigenwert der Natur / Naturraumstruktur Sachsens / Artenvielfalt und Landwirtschaft im 21. Jahrhundert / Wald – ein faszinierendes Ökosystem / Moore – gefährdete Lebensräume und ihre Bedeutung für den Landschaftshaushalt / Biologische Vielfalt – Hinweise und Fakten zur Vogelwelt / Vom Wert der Natur – das Konzept der Ökosystemdienstleistungen / Bewahrung der biologischen Vielfalt durch Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft
Herausgeber: Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. Verein für Naturschutz, Heimatgeschichte, Denkmalpflege und Volkskunde
Format: 96 Seiten
Erscheinungsort: Dresden
Erscheinungsjahr: 2016
Preis: kostenfrei, unter der Anschrift des Landesvereins zu beziehen