Biologische Vielfalt

Projekttags- und Fortbildungsreihe für Kitas und Schulen

Ab April 2020 bieten wir wieder zusammen mit dem Uni im Grünen e.V. Projekttage für Kitas und Schulen sowie Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte rund um das Thema biologische Vielfalt und die Gestaltung des Außengeländes von Kitas und Schulen an.

Wir Umweltbildner kommen gern zu Ihnen in die Einrichtung, sei es als Projekttag oder als Fortbildung für Ihr pädagogisches Team. Sie haben bereits Hochbeete oder Blühstreifen angelegt und benötigen weitere Ideen zur Gestaltung des Außengeländes? Dann ist auch ein Termin für eine individuelle Beratung in Ihrer Einrichtung möglich. Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie mich unter Mobil. 0176 / 80617722.

Biologische Vielfalt ist ein Schlüsselthema im Konzept Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Wie Sie sich in Ihrem pädagogischen Alltag für den Schutz der biologischen Vielfalt einsetzen können, ist Kern unseres Projekts Von grau über bunt zu reich und lebendig – Biologische Vielfalt für Kitas und Schulen. Zur Umsetzung wurde mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen.
Biologische Vielfalt meint nicht nur die Vielfalt an Arten oder Genen, sondern auch die der Lebensräume. Am Beispiel verschiedener Tier- und Pflanzenarten tauchen Sie als pädagogische Fach- oder Lehrkraft, aber auch die Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler in die bunte Vielfalt von Lebensräumen und ihren Verflechtungen ein. Werden Lebensräume geschützt, können sich darin viele Arten ansiedeln. Kleinigkeiten wie Blühstreifen oder ein Insektenunterschlupf können helfen.